Externe Partner

Die Kooperation mit externen Partnern ist ein wesentliches Gestaltungsmerkmal von Schulen in Bayern. Unter externen Partnerschaften versteht man alle Personen, Institutionen und Behörden, die erzieherisch oder fachlich mit den Schülern arbeiten, aber nicht als Lehrkräfte angestellt sind. Als pädagogisches Fachpersonal können hier exemplarisch Sozialpädagogen und Erzieher genannt werden. Als weitere externe Kräfte zählen Honorarkräfte aus den Bereichen Sport, Kunst, Musik, Medien, Jugendhilfe, aber auch Mitglieder von Verbänden, Vereinen und anderen Institutionen. Auch Eltern und ehrenamtliche Kräfte sowie junge Leute im Praktikum (z.B. Freiwilliges soziales Jahr, Pädagogik- und Lehramtsstudenten) zählen zu den externen Kräften.

Beispiele Externer Partner