Tandems Übergange GS / MS gestalten

Anspruchsvolle Lernprozesse initiieren und begleiten beim Übergang von der Grund- in die Mittelschule mit folgenden Themenschwerpunkten:

  • Lehrplan Plus in GS/MS: Vernetzung durch Themenfelder
  • Gestaltung des Übertritts von der Grundschule an die Mittelschule
    • Vorbereitung
    • die "Übergabe" der Schüler
    • Konsequenzen
    • Bedürfnisorientierte diagnosegestützte Förderung
  • Lernstandsdiagnose / Förderplanarbeit
  • Leistungswahrnehmung und Leistungsfeststellung im kompetenzorientierten Unterricht
  • Mathematische Kompetenzen fördern
  • Lesekompetenzen fördern in GS/MS mit dem Einsatz kooperativer Lernformen

BA Kaim, Karin
Grundschule Priesendorf-Lisberg
Schindsgasse 10
96170 Priesendorf
Tel. 09549 442
FAX 09549 5139
Homepage
E-Mail


BA Thiem, Alexandra
Mittelschule Burgebrach
Grasmannsdorfer Str. 3
96138 Burgebrach
Tel. 09546 59555520
FAX 09546 59555529
Homepage
E-Mail


BT Sigg, Kathrin
Grundschule Bindlach
Bayreuther Str. 4
95463 Bindlach
Tel. 09208 8534
FAX 09208 655005
Homepage
E-Mail


HO Edelmann, Angelika
Anger-Grundschule Hof
Leimitzer Querfeldweg 6
95028 Hof
Tel. 09281 8153350
FAX 09281 8153359
Homepage
E-Mail


HO Zienert-Löffler, Tina
Gutenberg-Mittelschule Rehau
Pilgramsreuther Str. 36
95111 Rehau
Tel. 09283 5303
FAX 09283 897005
Homepage
E-Mail


HO Gohlke, Gonca
Mittelschule Münchberg-Poppenreuth
Poppenreuth 38
95213 Münchberg
Tel. 09251 5434
FAX 09251 5134
Homepage
E-Mail


KU Schwarm, Anja Elisabeth
Friedrich-von-Ellrodt-Grundschule Neudrossenfeld
Ellrodtweg 23
95512 Neudrossenfeld
Tel. 09203 97 30 211
FAX 09203 97 30 222
Homepage
E-Mail


KU Pfauntsch, Gabriele Martina
Hans-Edelmann-Mittelschule Kulmbach
Forstweg 4
95326 Kulmbach
Tel. 09221 83732
FAX 09221 87618
Homepage
E-Mail


WUN Grimm, Karin
Alexander-von-Humboldt-Mittelschule Marktredwitz
Schulstr. 1
95615 Marktredwitz
Tel. 09231 5225
FAX 09231 504910
Homepage
E-Mail


WUN Spöth, Werner
Alexander-von-Humboldt-Mittelschule Marktredwitz
Schulstr. 1
95615 Marktredwitz
Tel. 09231 5225
FAX 09231 504910
Homepage
E-Mail


WUN Daubner, Timo
Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb
Jahnstr. 55
95100 Selb
Tel. 09287 79081
FAX 09287 87619
Homepage
E-Mail


WUN Liebe, Michaela
Jean-Paul-Grundschule Wunsiedel
Egerstr. 64
95632 Wunsiedel
Tel. 09232 915337200
FAX 09232 70370
Homepage
E-Mail


Auf der Landkarte anzeigen ...

 

Fortbildungsangebote

Modul 1: Der Übertritt von der Grundschule in die Mittelschule (GS / MS)

Übergabegespräch(e) zwischen den abgebenden GS-Lehrkräften und aufnehmenden MS-Lehrkräften

Weitere Informationen ...


Modul 2: Lernstandserhebung und Förderplanarbeit konkret (GS / MS)

Grundlegende Informationen über informelle Verfahren zur Lernstandserhebung sowie Ableitung von Förderzielen und konkrete, leistbare Förderplanarbeit

Weitere Informationen ...


Modul 3: Leistungswahrnehmung und Leistungsfeststellung im kompetenzorientierten Unterricht – Grundlagen und ausgewählte Beispiele für einen gelungenen Übergang von der Grund- in die Mittelschule (GS / MS)

Die Fortbildung bietet einen theoretischen Input zum Thema „Leistungserhebung und –bewertung“ sowie die Darstellung verschiedener praktischer Beispiele zur Umsetzung besonders in den Jgst. 3/4 und 5/6

Weitere Informationen ...


Modul 4: Lesekompetenzen fördern in GS/MS (mit dem Einsatz kooperativer Lernformen) (GS / MS)

Mit der Darstellung verschiedener Methoden zur Förderung der Lesekompetenz wird aufgezeigt, wie an die in der Grundschule erworbenen Kompetenzen in der Mittelschule gezielt angeknüpft werden kann.

Weitere Informationen ...


Modul 5: Deutsch/Texte verfassen: Schreiben nach Beate Leßmann (GS / MS)

Schüler und Schülerinnen, die schreiben dürfen, was ihnen wichtig ist, erleben, dass ihre Gedanken, Erfahrungen, Stimmungen, Haltungen, Meinungen und Interessen wertvoll sind. Sie setzen sich schreibend mit grundlegenden Fragen des Lebens auseinander. Die eigenen Texte mit anderen zu teilen, heißt lernen, mit dem Eigenen in die Öffentlichkeit zu gehen und zugleich, sich in die Welt der anderen mitnehmen zu lassen.

Schreiben in diesem Sinn heißt, persönliche und fachliche Potenziale zu entfalten. (http://www.beate-lessmann.de/)

Weitere Informationen ...


Modul 6: HSU/ Vernetzung durch Themenfelder (GS / MS)

Der Heimat- und Sachunterricht der Grundschule vereint verschiedene wissenschaftliche Perspektiven und bietet durch seinen Facettenreichtum vielfältige Anknüpfungspunkte für andere Fächer.

Eine besonders enge Verbindung besteht zum Fach Deutsch.

(vgl. LPPlus: Zusammenarbeit mit anderen Fächern)

Weitere Informationen ...


Modul 7: Mit kooperativen Lernformen Sprech- und Zuhörkompetenzen wahrnehmen, fördern und bewerten – aufgezeigt am mehrdimensionalen Aufgabenformat „Mein Lapbook präsentieren“. (GS / MS)

Der Kompetenzbereich „Sprechen und Zuhören“ ist nicht lediglich integrativer Bereich des Deutschunterrichts, sondern wird im LehrplanPlus als eigenständiger Lernbereich mit vielen Einzelkompetenzen, die es zu schulen gilt, neu akzentuiert.

In der Fortbildung sollen neben kleinen Übungen zur Förderung von Hör- und Sprechkompetenz verschiedene kooperative Lernformen aufgezeigt werden, die die Schüler zum partner- und sachgemäßen Sprechen aktivieren. Am konkreten Unterrichtsbeispiel „Lapbookarbeit“ wird herausgearbeitet, wie Zuhör- und Sprechkompetenzen einerseits wahrgenommen andererseits aber auch aussagekräftig dokumentiert und bewertet werden können.

Weitere Informationen ...


Modul 8: Mathematische Kompetenzen fördern am Lernbereich: „Daten und Zufall“ in GS/MS (mit Einsatz kooperativer Lernformen) (GS / MS)

Nach einem kurzen theoretischen Überblick über die Lehrplaninhalte und fachliche Grundlagen zum Thema „Daten und Zufall“ werden die Inhalte an praktischen Unterrichtsbeispielen erprobt und konkretisiert.

Weitere Informationen ...